Schul- und Hausordnung

Schul- und Hausordnung

oder

Mein Verhalten an der Erich-Kästner-Schule

 

Gut zusammenleben können wir nur, wenn sich alle an die Regeln halten – auch an die ungeschriebenen!

Deshalb:

-        nehme ich jeden als Menschen ernst und respektiere ihn

-        verhalte ich mich rücksichtsvoll und höflich und provoziere niemanden

-        beschädige ich kein Schuleigentum

-        halte ich die Schulräume, Toiletten und den Schulhof sauber

-        verzichte ich auf jede Form von Gewalt

 

 

Grundsätzliches

-        Innerhalb des Schulgeländes gilt Spuck- und Rauchverbot.

-        Ich darf das Schulgelände nicht ohne Erlaubnis einer Lehrperson verlassen.

-        Ich werfe meinen Müll in den entsprechenden Abfalleimer.

-        Ich bringe keine koffeinhaltigen Getränke mit in die Schule.

-        Ich schalte mein Handy während der Schulzeit lautlos und lasse es in der Tasche.

 

 

Vor dem Unterricht

-        Ich halte mich vor dem Unterricht auf dem Schulhof auf.

-        Ich bin um spätestens 08:05 Uhr auf dem Schulhof.

-        Beim Klingeln stelle ich mich auf und verhalte mich ruhig.

 

 

Im Unterricht

-        Jede Klasse stellt gemeinsam eine Klassenordnung auf, die für alle sichtbar ausgehängt wird.

 

 

Während der großen Pausen

-        In den großen Pausen verlasse ich das Schulgebäude und halte mich auf dem Schulhof auf.

-        Ist die Bücherei geöffnet, entscheide ich mich zu Beginn der Pause, ob ich in die Bücherei oder auf den Schulhof gehe.

-        Ich werfe keinerlei Sachen (z.B. Schneebälle, Kastanien, Stöcke, Steine,…).

-        Ich darf während den Hofpausen mit meinem Handy MP3s über Kopfhörer hören.

 

 

Verboten sind:

-        Feuerzeuge und Streichhölzer

-        Zigaretten

-        Alkohol

-        Drogen

-        Messer, Waffen und andere gefährliche Gegenstände

 

 

Bei Verstößen erfolgt eine entsprechende Maßnahme durch die Klassen- oder Schulleitung.

 

 

Auf Beschluss der Schulkonferenz vom 24.01.2017